Aktuelles

Beratungswoche mit 4 Ärzten vom 25. bis 29. November 2019

Reizdarm – ist doch nicht „nur“ die Psyche Schuld? Welche Rolle kleine Entzündungen im Darm spielen & welche natürlichen Mittel helfen Eine aktuelle wissenschaftliche Publikation [1], in der zahlreiche Einzelstudien analysiert wurden, rüttelt am Dogma, dass Reizdarm primär psychische Ursachen hat: Die vorliegenden Beweise sprechen dafür, dass zahlreiche kleine Entzündungen im Darm und auf Nervenebene …

Klinische Studie für Menschen mit Reizdarmsyndrom (RDS) und Durchfall

Für diese klinische Studie rekrutieren wir Menschen mit “Diarrhö-prädominantem Reizdarmsyndrom (RDS-D)”. RDS-D ist eine funktionelle gastrointestinale Erkrankung, die durch Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall (lockerer oder wässriger Stuhl) gekennzeichnet ist. Hinweis: RDS-D ist keine entzündliche Darmerkrankung (CED; englisch inflammatory bowel disease, IBD) wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa. Der Hauptzweck dieser Studie ist es, zu untersuchen, …

Medizinische Universität Wien

Medizinische Universität Wien – Studie zur Behandlung der Beschwerden bei Reizdarmsyndrom vom Durchfalltyp In dieser doppelt verblindeten Pilotstudie wird getestet, ob durch eine 12-wöchige Therapie mit einem neuartigen Medizinprodukt eine Linderung der Beschwerden bei Reizdarmpatienten vom Durchfalltyp erreicht werden kann. Neben den mit RDS-assoziierten Beschwerden werden dabei u.a. auch die gesundheitsbezogene Lebensqualität erfasst. Nähere Informationen …

Studie Chronische Unterbauchschmerzen bei Frauen Universitätsmedizin Greifswald

Der Begriff „Chronisches Unterbauchschmerzsyndrom“ (CPPS) bezeichnet ein vielfältiges Beschwerdebild, dessen Leitsymptom in andauernden Schmerzen im Beckenboden- und Unterbauchbereich besteht. Häufige Krankheitsbilder bei Frauen sind beispielsweise Endometriose, Blasenschmerzen und das Reizdarmsyndrom. Die Beschwerden verursachen erhebliches Leiden und führen zu häufigen Besuchen beim Arzt; Behandlungsversuche bleiben oft wiederholt erfolglos. Das emotionale Wohlbefinden ist deutlich beeinträchtigt und oftmals …

Personen mit Reizdarmsyndrom für Onlinestudie gesucht

Sehr geehrte Studieninteressierte, wir suchen im Rahmen unsere Studie Personen, die irgendwann in ihrem Leben die Diagnose „Reizdarmsyndrom“ erhalten haben und freuen uns, wenn Sie an unsere Befragung teilnehmen. Studieninhalt: Ein Reizdarmsyndrom geht sowohl mit gesundheitlichen als auch mit alltäglichen Einschränkungen einher und ist darüber hinaus häufig mit vielen Arztbesuchen verbunden. Im Rahmen dieser Studie …

Reizdarmpatienten gesucht

Für Interviews, TV-Auftritte, Zeitungsartikel, etc. sucht die deutsche Reizdarmselbsthilfe e.V. regelmäßig Personen, die unter einem Reizdarmsyndrom leiden und über das tägliche Leben mit der Krankheit sprechen möchten.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Kontaktdaten:
E-Mail: info@reizdarmselbsthilfe.de
Dt. Reizdarmselbsthilfe e.V.
Postfach 70 02 18
60552 Frankfurt am Main

Studienaufruf

Klinische Studie Reizdarm (mit Darmflora wirksamen Präparat) für Patienten mit Reizdarm und weichem Stuhl/Durchfall und Bauchschmerzen/Blähbauch Bei Interesse an einer Reizdarm-Studie , bei der ein Mikrobiom-wirksames Präparat oder eine Kontrollsubstanz über 2 Wochen eingenommen wird, bitte an uns wenden. Während der Behandlungsphase und einige Wochen im Anschluss ist ein (sehr einfaches) elektronisches Symptom-Handbuch zu führen. …