Klinische Studie für Menschen mit Reizdarmsyndrom (RDS) und Durchfall

Für diese klinische Studie rekrutieren wir Menschen mit “Diarrhö-prädominantem Reizdarmsyndrom (RDS-D)”. RDS-D ist eine funktionelle gastrointestinale Erkrankung, die durch Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall (lockerer oder wässriger Stuhl) gekennzeichnet ist. Hinweis: RDS-D ist keine entzündliche Darmerkrankung (CED; englisch inflammatory bowel disease, IBD) wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa. Der Hauptzweck dieser Studie ist es, zu untersuchen, ob ein neues Medikament die Symptome von RDS-D (Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall) bei Menschen lindern kann. Die klinische Studie dauert maximal 15 Wochen. Wer teilnehmen kann, erfahren Sie unter www.c-lys.com/de/rds.