Freiwillige für telefonische Befragung gesucht

Worum geht es?
Im Rahmen einer Studie an der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie möchten wir gerne mehr über die persönlichen Erfahrungen von Menschen mit Colitis ulcerosa und Reizdarmsyndrom erfahren. Dies dient dazu, die Situation Betroffener besser zu verstehen und die Versorgung zu verbessern.

Wer kann teilnehmen?
Alle Menschen, die an Colitis ulcerosa oder Reizdarmsyndrom erkrankt sind und mindestens 18 Jahre alt sind.

Wie ist der Ablauf? 
Die telefonische Befragung wird von einem Mitglied des Forschungsteams durchgeführt und ca. 30-45 Minuten dauern. Das Gespräch wird aufgezeichnet und anonymisiert gespeichert, sodass kein Rückschluss auf Ihre Person gemacht werden kann. Eine Vorbereitung ist nicht notwendig. Für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 20 Euro.

Anmeldung und Kontakt
Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Klinikdirektor: Prof. Dr. Bernd Löwe

Ansprechpartnerin:
M.Sc. Psych. Natalie Uhlenbusch
040-7410-52822
n.uhlenbusch@uke.de